Samba mit der Escola Popular

Die Escola Popular in der EKM e.V. ist im Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen angekommen und startet mit Sambatrommel-Projekten, zunächst von September bis Dezember 2018 in der Annenkirche, im Kinder-und Jugendzentrum Nordlicht in Eisenach Nord und im Integrationszentrum in Wutha-Farnroda. Die drei Projekte finden ihren Abschluss in einem „GottesdienstAnders“ am 15. Dezember 2018 in der Nikolaikirche in Eisenach, welcher von Hans-Jürgen Neumann geleitet wird.

Eingeübt werden vor allem Rhythmen aus dem Raum Rio de Janeiro.

Mitmachen kann jede und jeder zwischen 10 und 99 Jahren, der Interesse hat, sich an den original brasilianischen Instrumenten auszuprobieren.

Projektstart ist am Mittwoch den 05.09.2018 im Nordlicht um 16.30 Uhr und in der Annenkirche um 18.30 Uhr sowie am Donnerstag den 13.09. 2018 im Integrationszentrum Wutha-Farnrode um 17.00 Uhr. Geleitet werden die Projektgruppen von René Obst (Mobil: 0152 56822878).

Weiter Infos gibt es auch auf der Homepage: www.escola-popular.de