Der Kirchenkreis wird geleitet von der Kreissynode, dem Kreiskirchenrat und dem Superintendenten in gemeinsamer und geteilter Verantwortung.

Der Superintendent ist verantwortlich für die geistliche Leitung des Kirchenkreises. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere: die Vorbereitung und Durchführung der Entscheidungen des Kreiskirchenrates und die Führung der laufenden Geschäfte. Er nimmt Aufgaben der Dienstaufsicht wahr, trägt Sorge für das geistliche Leben und die theologische Arbeit im Kirchenkreis und vertritt den Kirchenkreis in den Kirchengemeinden, in der Landeskirche und in der Öffentlichkeit.

Der Dienst der Superintendentin ist geregelt in Artikel 47 und 48 der Verfassung der EKM.

Ev.-Luth. Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen

 Ralf-Peter Fuchs

Ralf-Peter Fuchs

Superintendent

Pfarrer Stephan Köhler

Stellvertreter des Superintendenten

Pfarrerin Gesine Staemmler

Stellvertreterin des Superintendenten
Präses Christian Herbst

Präses Christian Herbst

Präses der Kreissynode

Pfarrer Johannes Sparsbrod

Mission, Ökumene u. Öffentlichkeitsarbeit

Anette Langhammer

Büro Superintendentur und Kreissynode