St. Concordia

Die St. Concordia-Kirche wurde 1661 zum Dienst geweiht. Sie ist die einzige original erhaltene historische Winkelkirche Deutschlands. In der Kirche finden neben den Gemeindeveranstaltungen ganzjährig kulturelle Veranstaltungen statt.



Adressdaten


Daten & Fakten


  • Baujahr: 1661
  • Baustile: barock
  • Besonderheiten: einzige historische Winkelkirche in Deutschland, die im Original erhalten ist
  • Öffnungszeiten Sommer: Schlüssel im Pfarrhaus, Carl-Gareis-Str. 1, Führungen nach Anmeldung (auch in der Touristinformation Ruhla, Neuer Markt 1, Tel 036929 89013) möglich.
  • Öffnungszeiten Winter: Schlüssel im Pfarrhaus, Carl-Gareis-Str. 1, Führungen nach Anmeldung (auch in der Touristinformation Ruhla, Neuer Markt 1, Tel 036929 89013) möglich.

Profil


Rad- oder Wanderweg - Wir liegen an einem Rad-/wanderweg. Veranstaltungen - Wir führen besondere Veranstaltungen durch (z.B. Konzerte oder Ausstellungen). Toilette - Im Umkreis von 100m finden Sie eine öffentliche Toilette. Gottesdienst - Bei uns findet regelmäßig Gottesdienst statt. Bibel zur Lektüre - Bei uns liegt eine Bibel zur Lektüre aus. Trinkwasser - Bei uns gibt es Trinkwasser in der Nähe. behindertengerecht - Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt. Führungen - Wir bieten auf Nachfrage Führungen an. Kirchenführer - Wir bieten einen gedruckten Kirchenführer.

Beschreibung


Auf dem Hanggrundstück entstand eine seltene Winkelkirche. Bei der Grundsteinweihe bat der fürstlich-sächsische Baumeister Johann Moritz Heinrich Richter aus Weimar alle Anwesenden, sich getrennt nach Männern im Westen, Frauen im Süden und Kindern in der Mitte des vorgesehenen Bauplatzes aufzustellen. Dann legte er die Größe des Grundrisses endgültig fest. Der Herzog schenkte den Taufstein und den barocken Kanzelaltar.

Dass Christen in Eintracht Gottesdienst feiern können, wünschte auch einer der großzügigen Stifter, die sich auf Erinnerungstafeln neben den Portalen verewigten. So heißt es auf der Tafel links neben der Tür an der Ostseite: IN DIS GEBAWTE GOTTESHAVS GLEIT GOTT SEIN GMEINE EIN VND AVS VND GEB IHN HIER ZEITLICHEN SEGEN DORT ABER FREIT VND EWIGES LEBEN JACOB WAGNER BAWHERR 1660.

Mit der Gründung Thüringens 1920 verschwand die Landesgrenze, die Ruhla Jahrhunderte lang durchzog und die Bevölkerung teilte. Nun versammeln sich alle Christen Ruhlas in der Concordia-Kirche. Das Gotteshaus, das aus einem Streit heraus entstand, wurde zum Ort der Begegnung und der Überwindung von Trennendem.

Kirchenführer und Bibeln werden mehrsprachig angeboten. Der Zugang zur Kirche ist mit Rollstuhl möglich.

Mehr Fotos


St. Concordia St. Concordia