Das Bachfest am Taufstein Johann Sebastian Bachs steht zum Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“ unter dem Motto: Der 5. Evangelist – Bach und die Bibel

Das Bachfest zum Jubiläum 500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments auf der Wartburg wird sich mit Texten des Alten und Neuen Testaments im Werk von Johann Sebastian Bach beschäftigen. Unter anderem gibt es das Konzert »Auferstehung - Himmelfahrt – Pfingsten« mit dem Osteroratorium, dem Himmelfahrtsoratorium und der Kantate »Erschallet, ihr Lieder«. Das englische Vocalensemble »Voces8« ist mit einem Bachprogramm ebenso eingeladen wie das tschechische »Ensemble 1704« unter der Leitung von Vaclav Luks. Am Vorabend des Reformationsfestes gibt es von 15.21 Uhr bis 20.21 Uhr das Konzert »500 Jahre Bibelübersetzung – 5 Stunden Musik von Johann Sebastian Bach« Jeder Bachfesttag beginnt mit einem Kantaten-Gottesdienst. Konzertfahrten, Vorträge, Orgel- und Orchesterkonzerte ergänzen das Programm.