25.04.2021
Gastgeber der 4. Bibelverkostung: Landesbischof i.R. Dr. Christoph Kähler (Leipzig)

Vor Jahren hatte Herbert Grönemeier sein Lied „Kinder an die Macht“ komponiert. Dies hätte man durchaus als Auslegung des Textes verstehen können, der am kommenden Sonntag im Mittelpunkt der Bibelverkostung steht.

Es geht um die durchaus außergewöhnliche Hochachtung der Kinder, die für Christus typisch war.  Ausgesucht hat sich diesen Text Christoph Kähler.

Er war Landesbischof der Thüringer Kirche und Professor für Neues Testament in Leipzig. Er war langjähriges Mitglied des deutschen Ethikrates und war maßgeblich an der Herausgabe der „Lutherbibel 2017“ beteiligt.

 

Übrigens: Am 3. Mai 1521 hatte Martin Luther in der Eisenacher Georgenkirche gepredigt. Am Tag darauf besuchte er seine Verwandtschaft in Möhra.

Auf dem Rückweg von Möhra nach Eisenach wurde die Reisegruppe bei einem inszenierten Überfall im geheimen Auftrag von Kurfürst Friedrich III. überfallen. Martin Luther wurde auf die Eisenacher Wartburg gebracht

 

Der Gottesdienst wird ab 10.00 Uhr live übertragen im Wartburgradio 96,5 und am Montag, den 3. Mai um 10 Uhr wiederholt. Er kann nachgehört werden über www.wartburgradio.org.