11.04.2021
Gastgeberin der 2. Bibelverkostung: Generalsuperintendentin Theresa Rinecker (Görlitz)

Generalsuperintendentin Theresa Rinecker als Gastgeberin bei der „Bibelverkostung“ in der Eisenacher Georgenkirche

Im Rahmen der Bibelverkostung wird am Sonntag, dem 18. April um 10 Uhr, Theresa Rinecker zu Gast in der Georgenkirche sein. Sie war langjährige Leiterin des Seelsorgeseminars in Weimar und Halle.  Seit 2018 ist sie Generalsuperintendentin der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz im Sprengel Görlitz.

Theresa Rinecker wird das Gleichnis vom verlorenen Schaf auslegen. Christus, der ein Schaf auf den Schultern trägt, das ist eine der am weitesten verbreiteten Christusdarstellungen. Dies ist durchaus sachgemäß, denn das Bild trifft sehr genau einen Kern der Botschaft Jesu.

Im Gottesdienst wird die Bach-Kantate „Ich bin ein guter Hirte“ BWV 85 erklingen, die den Text auch musikalisch beleuchtet. Ausführende sind Julia Gromball, Sopran; Dorothea Zimmermann, Alt; Tobias Schäfer, Tenor; Oliver Luhn, Baß und das Ambrosius-Kammerorchester Eisenach unter Leitung von KMD Christian Stötzner.

Vor 500 Jahren, am 18. April 1521, verweigerte Martin Luther auf dem Wormser Reichstag den Widerruf seiner Schriften. Seine Entscheidung wurde zu einer der prägendsten Weichenstellungen der deutschen Geschichte und gehört zur unmittelbaren Vorgeschichte seines Wartburgaufenthalts

Der Gottesdienst wird live übertragen im Wartburgradio 96,5 und am Montag, den 19. April um 10 Uhr wiederholt. Er kann nachgehört werden über www.wartburgradio.org

Um den Gottesdienst nachzuhören, klicken Sie bitte hier: https://www.wartburgradio.org/gottesdienste-im-wartburg-radio/