Werner Sylten als Reformpädagoge

Vortrag von Landesbischof i.R. Dr. Christoph Kähler, Nikolaikolleg, 19. Februar, 10.00 Uhr

"Den Lebendigen Menschen sehen - Werner Sylten als Reformpädagoge in Bad Köstritz" unter diesem Thema steht der Vortrag von Landesbischof i.R. Dr. Christoph Kähler aus Leipzig im Rahmen des Nikolaikollegs am 19.Februar 2019 um 10.00 Uhr. Pfarrer Werner Sylten leitete in Bad Köstritz ein Heim für familiengelöste junge Frauen. Der Vortrag beschäftigt sich vor allem mit dieser reformpädagogischen Arbeit. 1942 wurde Werner Sylten in einer "Euthanasieanstalt" in Linz ermordet.

Das Nikolaikolleg findet statt in der Kapelle des Diakonissenmutterhauses in Eisenach, Karlsplatz 27-31