Konzert mit dem Thüringer Bach Collegium

Orchestersuiten von Johann Bernhard Bach,
03. Februar 2019, 16 Uhr in der
Georgenkirche Eisenach

Das Thüringer Bach Collegium steht für immense Spielfreude und Energie. Die Gründer und weitere Mitglieder des Collegiums haben langjährige Erfahrungen als Solisten und Stimmführer in großen Sinfonie- und Opernorchestern. Das Thüringer Bach Collegium spielt auf wertvollen historischen Streichinstrumenten, z. B. Violinen von Giovanni Grancino, beziehungsweise Kopien historischer Blasinstrumente. Die Streichinstrumente sind alle um die 300 Jahre alt. Sie sind also schon zu Lebzeiten Johann Sebastian Bachs gespielt und gehört worden. Das Konzert in der Georgenkirche ist das Abschlusskonzert im Rahmen der Aufnahmen für die 2. CD des Thüringer Bach Collegiums mit dem Gesamtwerk von Johann Bernhard Bach.

Veranstalter ist die Evangelische Kirchgemeinde Eisenach mit Unterstützung der ACHAVA Festspiele Thüringen, Deutschlandfunk Kultur, Peter-Mädler-Stiftung, Freistaat Thüringen-Staatskanzlei.  (Quelle: www.bachland.de )

Tickets zu 18 Euro/ 15 Euro gibt es in der Tourist-Info Eisenach, Markt 24, 99817 Eisenach, Tel. 03691/ 79230 oder ab 15 Uhr an der Abendkasse.